Hinweis-Modus ist eingeschaltet Ausschalten

Investmentbank- &
Rechsberater-Ranglisten

Ratings von Investmentbanken, Anleiheemittenten und Rechtsberatern seit 2013.

Eine Rangliste ist eine, nach bestimmten Kriterien, in absteigender Reihenfolge sortierte Aufstellung von Unternehmen. Sie können nach der Anzahl der Emissionen, der organisierten Geschäfte oder dem auf dem Markt platzierten Volumen sortiert werden. Cbonds veröffentlicht seit 2013 Ranglisten auf ihrer Webseite. Die Rankings von Investmentbanken, Rechtsberatern und Emittenten sind alle verfügbar. Die Hauptnutzer der Cbonds-Rankings sind Debt Capital Markets-Teams und Rechtsberater (die sie als Werbematerial verwenden), Anleiheemittenten, Pressedienste und die Medien.

Die wichtigsten Cbonds-Rankings sind die Ranglisten der Investmentbanken. Die Website enthält Rankings für alle Segmente des Eurobond-Marktes, nach Region, Sektor und Anleiheart. Ranglisten sind für Erstemissionen, sukuk-ähnliche Instrumente und grüne Anleihen verfügbar. Bookrunner-Rankings für lokale Märkte decken 18 Länder ab, darunter die USA, Russland und die meisten GUS-Staaten, Argentinien, Italien und die Türkei, um nur einige zu nennen.

Die Rangliste der Rechtsberater zeigt die Position der Unternehmen, die Transaktionen rechtlich begleiten, unter den anderen Marktteilnehmern, gemessen an der Zahl der in einem bestimmten Zeitraum organisierten Transaktionen. Cbonds veröffentlicht Ranglisten zu Eurobonds weltweit, sowie zu lokalen Anleihen in Argentinien, einschließlich detaillierter Daten darüber, für wen Rechtsdienstleistungen erbracht wurden und welche Emittenten oder Organisatoren die Anleihen herausgegeben haben.

Das Besondere an den Ranglisten von Cbonds ist, dass das Unternehmen seine Daten vierteljährlich mit den Platzierungsorganisatoren und Rechtsberatern abgleicht. Dies ermöglicht die Veröffentlichung zuverlässiger und aktueller Informationen über die Position der Teilnehmer auf dem Anleihemarkt.